FAQ


Diese FAQs helfen Dir Dein Vintage Rennrad zu finden, das Eine, das perfekt zu Dir passt.

Wie kann ich Euch kontaktieren?

Ruf uns einfach an (anrufen ist ja auch ein bisschen Vintage) oder fülle unser Kontaktformular aus und wir rufen Dich zurück! Like uns auf Facebook und unseren anderen Social Media-Kanälen, dort kannst Du ebenfalls sehen welche Räder aktuell verfügbar sind. Wenn Dir eins der Räder besonders gefällt oder wir ein Rad speziell für Dich aufbauen dürfen (costum bike), gib Deine Maße an (“Meine Größe”) und dann, nicht länger zögern und zum Telefon greifen.

 

Wieviel kostet dieses Rad?

Wir geben am Telefon, per E-Mail oder über Facebook bewusst keine Preise an. Wenn Dir ein oder mehrere Räder besonders gut gefallen, nehmen wir uns Zeit für Dich in einem persönlichen Termin. Das Gefühl für Dein Rad ist, so denken wir, online schwer herzustellen. Jedes unserer Räder ist ein individuell restauriertes Vintage Rad mit einem Wert, der wenn man es pflegt noch über Generationen besteht und das bei uns zu einem fairen Preis erworben werden kann.

 

Kann ich einfach vorbeikommen und schauen, ob mir etwas gefällt?

Wir denken jeder unserer vielleicht zukünftigen Vintage Rennrad-Besitzer sollte unsere ungeteilte Aufmerksamkeit erhalten. Wir arbeiten mit jedem Interessenten auf einer persönlichen Ebene auf der wir das passende Rad für Dich finden, das wir im Anschluss auch an Dich anpassen. Dazu benötigen wir zunächst Basisinformationen und nehmen uns dann Zeit für jeden Einzelnen, ruf uns deshalb bitte vorher an oder verwende das Kontaktformular.

 

Kann ich das Rad reservieren?

Aufgrund der Nachfrage und limitierter Verfügbarkeit reservieren wir Räder nicht länger als 48 Stunden. Zögere dennoch bitte nicht und frag uns nach Deinen Favoriten, einer speziellen Marke oder einem speziellen Radtyp.

Mir gefällt ein Rad, ich wohne aber nicht in Berlin. Verschickt Ihr die Räder auch?

Du lebst nicht in Berlin? Wirklich? Warum nicht? Ok, ernsthaft. Da wir Berlin lieben und die Stadt uns die Möglichkeit gibt hier unserer Leidenschaft nachzugehen, ist es natürlich in unserem Interesse all die hübschen Vintage Räder auch hier in unserer Nähe zu sehen. Klar, wir haben auch schon gehört, dass es anderswo Leute gibt, die diese Räder so sehr lieben wie wir es tun, also ruft uns einfach an! Dennoch, wir versenden die Räder nicht. Jedes von uns restaurierte Rad ist ein Einzelstück und so sollte jedes Rad seinen einzigartigen Besitzer finden, den wir auch gern persönlich treffen. Also vereinbare doch einfach einen Termin mit uns wenn Du in der Stadt bist! Wir holen Dich auch gern von Flughafen Tempelhof ab.

 

Verkauft Ihr die Räder auch online?

Wir verkaufen nicht online und behalten uns das Recht vor ein Rad nicht zu verkaufen. Wir investieren in jedes der Räder viel Zeit und Mühe und bieten sie zu fairen Preisen an. Wie erwarten von Dir, dass Du Dich als Besitzer eines liebevoll restaurierten Einzelstücks ebenso hingebungsvoll um Dein Rad kümmerst (es fährst, es anschließt und pflegst) und damit unsere Arbeit honorierst. Sollten wir daher denken, dass Du nicht sorgsam mit Deinem Rad umgehen wirst, werden wir es nicht verkaufen. Wir sehen in der Beziehung, die Du mit Deinem Vintage Rennrad eingehst mehr als bloße Verliebtheit, wir betrachten das vielmehr als Ehe. Damit diese Liebe auch wirklich hält, kümmern wir uns auch nach dem Kauf um das Rad und Du kannst jederzeit zu uns kommen, solltest Du etwas ein- oder nachstellen wollen.

 

Wie restauriert Ihr die Räder? Was ist Vintage, was nicht?

Grundsätzlich wird jedes Rad von uns komplett in Einzelteile zerlegt bevor es liebevoll wieder aufgebaut wird. Verschleißteile wie Kette, Schläuche, Reifen, Bremsklötze, Kugellager, Sattel, Lenkerband etc. werden durch stilistisch passende Komponenten ersetzt. Die Räder werden von uns im Normalfall vollständig poliert, versiegelt und neu gefettet angeboten. Selbstverständlich werden alle Radkomponenten und Chromteile aufpoliert und sofern notwendig restauriert. Ziel ist es ein Rad aufzubauen, das einem “neuen” Vintage Rad sehr nah kommt. Da all das nicht immer auf Bildern ersichtlich ist, vereinbare einen Termin mit uns und überzeuge Dich selbst!

 

Wie bezahle Ich?

Bar bei Abholung.

Bekomme Ich eine Rechnung?

Natürlich, bei der Dein Rad im Detail notiert wird, ebenso die Rahmennummer.